Macht diese Vision Sinn? Und wie praktisch muß ein Kleidungsstück sein?

Bei manchen Modellen muß ich mehrmals überlegen, ob ich sie gut finde oder nicht. Ich versuche zu überlegen, was sich der Designer dabei gedacht hat.

Bei mir ist meistens das Kleidungsstück praktisch – deshalb fehlt es mir schwer die “Nichtklassiker” direkt zu mögen.

Auch bei der “Vision” von Marie Wallin ging es mir so. Diese Anleitung hat bei mir 2 Jahre gebraucht und jetzt finde ich sie toll.

3 Schals aus Kidsilk Haze, gekonnt aufeinander genäht – wärmen zwar vielleicht am Hals, aber sonst sind sie einfach dafür da dekorativ zu wirken. Und das maschen sie gut!

Oder wie findet ihr das? Has haltet ihr von solchen “Visionen” – müssen bei euch Kleidungsstücke immer nur praktisch sein?

Comments
One Response to “Macht diese Vision Sinn? Und wie praktisch muß ein Kleidungsstück sein?”
  1. Ogrzewalla sagt:

    Also ich habe ‘Vision’ für meine Tochter in schwarz gestrickt und bin immer wiederbegeistert. Wie verrückt ist es, dass Leute, die dieses Teil sehen, i d R nicht wissen, was es ist und wie man es anzieht.
    Eine schlanke große junge Frau, die Vision mit einem weißen langärmeligen t-Shirt trägt. Ich finde es einfach nur toll!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: