February 13, 2011 – what a beautiful Sunday…

started for me with an amazing sky shortly before 8 a.m… I sat down for a while and was knitting on my new design for Luna Magazin– a baby blanket…

Wunderschöner Sonntag – hat für mich mit diesem traumhaften Himmel kurz vor 8 Uhr angefangen… Ich habe mich kurz hingesetzt und habe an meinem neuen Design für das Luna Magazin gebastelt – eine Babydecke…

– 

then Willy wanted to say hello to all his friends on Facebook… I put him a new carpet on the floor so he can walk to me while I work on the computer (he does not walk on wooden floor at all). And what does he start doing? Of course carries all his hay all over the place..

Dann wollte Willy unbedingt Hallo allen seinen Fans auf Facebook sagen:-) Ich habe ihn einen neuen Teppich auf den Boden gelegt, damit er zu mir hoppeln kann weil ich am Compi arbeite. (er geht grundsätzlich nicht über Laminat..)Und was macht er? Selbstverständlich… trägt sein ganzes Stroh durch die Gegend…

OK, I will not force you to look at any pictures of our egg-bacon-beens-breakfast. I think it is one of the most unphotogenic foods ever… After the breakfast we put our hats on and went to the antique-markt in Cologne city centre…

OK, ich werde euch nicht mit Fotos von unserem Eier-Frühstücksspeck-Bohnen-Frühstück. Ich denke das gehört zu den unfotogenen Essen überhaupt. Nach dem Frühstück haben wir uns schick gemacht und haben sich auf den Weg zum Aktikmarkt in die Innenstadt gemacht…

 

.

.

.

.

It was like in a dream – so many beautiful thinks…

Es war ein Traum! So viele schöne Sachen!

Holger bough an old Stetson-hat and modeled in the front of his favorite watch-shop…

Holger hat sich einen Stetson Hut gekauft und hat sofort vor seinem Lieblings-Uhrenladen posiert…

And I could not live without these circular needles from the 1920s… And the pin from the 60s for just 5,-€ I also could not just leave there…

Und ich konnte nicht ohne diese Stricknadeln aus den 20er Jahren leben… und die Brosche aus den 60ern für nur 5,-€ mußte auch mit…

So, but now I have to go to the kitchen and have to make sure that my husband does not suffer from hunger. Talk to you later:-)

Soooo, jetzt gehe ich aber in die Küche und sorge dafür, daß mein Schatz nicht verhungert. Bis bald:-)

Comments
3 Responses to “February 13, 2011 – what a beautiful Sunday…”
  1. Aud sagt:

    Ahh, jetzt weiß ich wenigstens, wie alt die Nadel sind, hab‘ hier auch noch welche 🙂

    Schönen Wochenanfang,
    Aud

  2. Rene sagt:

    Hallo,

    habt schöne Dinge erworben.Der Stetson steht ihm wirklich gut und deine Brosche kleidet bestimmt bald ein schönes Strickstück 😉

    Gruß der René

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: