Wir können auch Socken! Wunderkleckse…

Wobei die hier mustermäßig nicht gerade die größte Herausforderung sind. Aber bei dieser traumhaft gefärbten Wolle sieht glatt rechts einfach am schönsten aus. Ich finde die Wunderkleckse von Schoppel wirklich gut gelungen. Die Socken sind schon kleine Kunstwerke und erinnern mich an impressionistische Werke.

Und wie es zu diesen Färbungen kommt? Zuerst wird ein Strickstück mit weißem Garn maschinell angefertigt. Dieser wird „bemalt“, dann aufgeribbelt und zum Knäuel gewickelt. Was man bekommt ist ein auf dem Knäuel nicht ganz glatter Faden. Diese Unregelmäßigkeit wird aber nach dem ersten Waschen wieder weg und die Socken werden nicht nur schön gleichmäßig, sondern auch schön weich.

Aber schaut euch das lieber selber an:-)

(Bilder sind beim letzten Urlaub in Frankreich entstanden)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: