Loferl in Köln

Gestern war in Köln der CSD. Die Stadt war voll mit glücklichen Meschen, mehr oder weniger kostümiert.

Und stellt euch mal vor – bei über 30 Grand in der Sonne haben sich einige sogar in Stricksachen getraut!

Sind die Wadenwärmer – bzw Loferl – wie man sie in Bayern nennt nicht herrlich?  Natürlich mußte ich sofort googeln und bin auf ein Paar interessante Seiten gestoßen:

Wie trägt man Loferl richtig…

Gratis Loferl Anleitung von Susi auf Ravelry

Wolluspa – zwar keine Anleitung, aber Augenschmaus:-)

Was eignet sich als Material? Am besten Sockenwolle, weil sie strapazierfähig und euere Arbeit hiermit unkaputtbar ist. Wer es etwas dicker mag wird bestimmt mit unserer Sportwool zufrieden sein.

Und wer strickt sich jetzt solche Wadenwärmer für das nächste Oktoberfest?

Gestrickte Wadenwärmer in Köln

Comments
One Response to “Loferl in Köln”
  1. Eigentlich trägt man Loferl nicht als Verkleidung an Fasching oder am CSD, ich gestehe ich stricke ständig welche und verkauf sie sogar 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: