Im WDR Studio…

Es war wieder ein sehr schöner Tag bei WDR… Der Wunsch war – kleine Osterngeschenke zu entwerfen. Und was passt zu Ostern besser als Küken und Eier? Also ran an die Häkelnadel… als Erstes haben wir für die Eiernestchen ein Video gedreht. Für mich viel zu einfach (wie Teekochen für einen Koch…). Aber vielleicht sprechen wir damit ein paar Begeisterte an, die noch nie (oder lange her) gehäkelt haben und es lernen wollen:-) Das Tutorial findet man HIER…

Bevor es aber ins Studio geht (die Sendung ist live!), wird man zuerst geschminkt. Das genieße ich natürlich immer sehr (na ja, bis auf die Wimperntusche…)

Danach wird kurz im Studio geprobt. Keine richtigen Interwiews oder Fragen, nur wo man zu welchem Zeitpunkt steht oder sitzt:-) Die Requisite hält auch schon alles bereit, damit man schnell in den Zwischenpausen schnell aufbauen kann.

 

Und dann warten alle Studiogäste auf deren Auftritt… Auf der Tafel links im Bild stehen genaue Zeiten, wann man abgeholt und verkabelt wird und wie lange der Auftritt dauert. Ich verkürze mir die Zeit natürlich mit dem Stricken. Meine „Dots&Stripes“ Socken möchten mal fertig werden:-)

 

Und dann geht es endlich los…

 

Soooo, Auftritt vorbei, jetzt schnell bei Ikea  Möbel für das neue Maschenkunst Atelier abholen und husch husch nach Hause:-)

Bis bald,

Daniela

P.S. Hier gehts zum Videoausschnitt von der Sendung…

P.S.S. Und hier sind die Anleitungen zum Download…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: