Heute wird gekocht! (Garnelen mit Curry-Sahne-Spaghetti)

Über Facebook habe ich schon vorgewarnt, daß ich unglaublich gerne koche…

Heute gab es bei uns Garnelen mit Spaghetti. Und wer nachkochen mag – here we go…

Garnelen (ich hatte für 2 Personen 7 große…) vom Panzer befreien und Darm entfernen. Dann in der Mitte anschneiden und flach drücken (ich habe die Klinge eines großen Messers benutzt). Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gleichzeitig im Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen und Spaghetti  kochen…

Im Wok etwa 2 EL Sonnenblumenöl gießen und volle Pulle heiß machen.

Garnelen rein, von beiden Seiten anbraten.

Garnelen raus. In die heiße Wok-Pfanne jetzt in Ringe geschnittenes Porree zufügen und braten, bis es matchig wird.

Das Porree mit Curry würzen – ich hatte noch Reste von gelben Curry Paste aus Thailand (vorsicht, schaf!)

Die abgetropften Spaghetti zu der Porreematsche reintun und noch etwas  anbraten.

Über die Nudeln Schlagsahne gießen und alles schön vermengen. Noch etwas braten und eventuell mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. (ich habe für Portion für 2 ein wenig mehr als halbe Packung Sahne gebraucht)

Jetzt an die Seiten die Garnelen dazu geben und unter ständigem Rühren so lange noch braten, bis die Garnelen auch wieder heiß sind.

Södele… Alles auf den Teller anrichten und genießen.

 

Guten Appetit!

bis bald,

Daniela

P.S. Ihr habt jetzt die Wahl, wie es hier weiter geht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: