Tasche „Strihak“ – einfach und Chic

Ich wurde öfters gefragt, ob man mit dem Macramé Garn von Durable nur knüpfen kann. Natürlich nicht! Es ist eine perfekte Paketschnur, eignet sich aber auch hervoragend zum Stricken und Häkeln. Und diese beide Techniken habe ich in meiner neuen Tasche benutzt. Der Boden und die oberen Teile sind gehäkelt, der Körper gestrickt. Alles einfach – nur rechte Maschen und nur feste maschen. Also auch für Anfänger geeignet.

Aber manchmal ist weniger mehr. Und in diesem Fall ist es so. Das Baumwollgarn gibt es in vielen Farben, genauso die Taschenhenkel, die mir total gut gefallen. Also wird es nicht der letzte „Strihak“, den ich mir gemacht habe.

Falls ihr auch so eine Tasche haben möchtet – die gratis Anleitung ist als Ravelry Download erhältlich. Bitte nimmt aber das Originalgarn, den mit anderen Garnen wird die Tasche ganz anders aussehen und dafür nehme ich keine Haftung:-)))  (Das Material ist in gutem Fachhandel erhältlich, Händler bekommen die Zutaten über die Firma Veno GmbH)

https://www.ravelry.com/patterns/library/strihak

Vielen Dank an Thomas ZuschlagCaren und Geradine für die tollen Fotos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: